LEADER 2023 bis 2027

 

LEADER ist ein Regionalentwicklungsprogramm der Europäischen Union und des Landes Baden-Württemberg zur Förderung innovativer Entwicklungsansätze und Projekte im ländlichen Raum. Ziel ist eine nachhaltige Entwicklung und die wirtschaftliche Stärkung strukturschwacher ländlicher Regionen in Europa. LEADER steht für "Liaison Entre Actions de Développement de l'Economie Rurale", was so viel bedeutet wie "Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft".

Die Umsetzung des LEADER-Programms auf regionaler Ebene erfolgt auf Basis von Regionalen Entwicklungskonzepten (REK) durch sogenannte LEADER-Aktionsgruppen, die sich aus privaten und öffentlichen Akteuren aus der Region zusammensetzen.

 


LEADER-Aktionsgruppe: Limesregion Hohenlohe-Heilbronn


.
Limesregion Hohenlohe-Heilbronn

Die Limesregion Hohenlohe-Heilbronn besteht aus 13 Städten und Gemeinden und liegt in den zwei Landkreisen Hohenlohekreis und Heilbronn.

Nähere Informationen finden Sie hier.



.
Regionales Entwicklungskonzept:

Das regionale Entwicklungskonzept der Limesregion Hohenlohe-Heilbronn ist hier einsehbar.

Es dient als Richtschnur für die Entwicklung der LEADER-Region und als Entscheidungsgrundlage, welche Projekte gefördert werden sollen. Es umfasst drei Handlungsfelder:

  • Lebensfreude und Genuss: Kultur Landschaft und Tourismus stärken
  • Zwischen Tradition und Moderne: Dörfer lebenswert und agil gestalten
  • Zukunftsfähig und krisenfest: Den grünen und digitalen Wandel gestalten

Weitere Informationen zu LEADER-Bewerbung finden sich unter: https://www.hohenlohekreis.de/de/tourismus-wirtschaft/leader-2021-2027 und auf dem Instagram-Account: Limesregion.


LEADER-Aktionsgruppe: Hohenlohe-Tauber


.
Hohenlohe-Tauber

Die LEADER-Region Hohenlohe-Tauber besteht aus 28 Städten und Gemeinden und liegt in den drei Landkreisen Hohenlohekreis, Main-Tauber-Kreis und Schwäbisch Hall. In den vergangenen Jahren konnten bereits viele Projekte umgesetzt werden. Im Förderzeitraum 2023 bis 2027 soll diese Erfolgsgeschichte fortgesetzt werden.

Nähere Informationen finden Sie hier.



.
Regionales Entwicklungskonzept:

Das regionale Entwicklungskonzept von LEADER Hohenlohe-Tauber ist hier einsehbar.

Es dient als Richtschnur für die Entwicklung der LEADER-Region und als Entscheidungsgrundlage, welche Projekte gefördert werden sollen. Es umfasst folgende Handlungsfelder:

  • Gesellschaftliche Teilhabe für alle
  • Natur, Kultur, Genuss
  • Regionale Wirtschaft

Noch bis Ende 2022 befindet sich Hohenlohe-Tauber in einer Übergangsperiode, in der die Regeln von LEADER 2014-2020 weitergelten. Gleichzeitig wird jedoch die neue Förderperiode 2023 bis 2027 eingeleitet.

Die Förderaufrufe und weitergehende Informationen finden Sie auf der Homepage von LEADER Hohenlohe-Tauber: https://leader-hohenlohe-tauber.eu/leader-2023-2027/