Navigation

3. Juli 2019 I NEUE WEGE IM RECRUITING I 15:00 bis 17:00 Uhr I BUGA Heilbronn

Um Menschen zu gewinnen, die ein Unternehmen wirklich weiterbringen und erfolgreicher machen, sind bestehende Auswahl-Methoden nicht immer geeignet und teilweise veraltet. Wie sehen Kompetenzen aus, die Unternehmen bei der Gestaltung einer (turbulenten) Zukunft wirklich weiterbringen? Wie können sie für das eigene Unternehmen identifiziert und gewonnen werden? Auf diese und weitere Fragen möchte Miriam Specht in ihrem Vortrag interessante neue Einblicke und Impulse geben. Und sie ist überzeugt: Die eigentliche HR-Revolution steht noch aus. Weitere Informationen finden Sie in dem Programm unter diesem Link . Anmeldung bis zum 26. Juni 2019 unter event(@)heilbronn-franken.com

 

Ihr Unternehmen möchte die Charta der Vielfalt unterzeichnen?

Mit dieser Selbstverpflichtung bekennen Sie sich zur Wertschätzung aller MitarbeiterInnen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung oder Identität. Die Unterzeichnung erfolgt über: www.charta-der-vielfalt.de. Eine Registrierung ist erforderlich um UnterzeichnerIn zu werden. Treten Sie anschließend am 3. Juli 2019 auf der BUGA öffentlichkeitswirksam dem Diversity-Netzwerk Heilbronn-Franken bei. Wir bitten bei Interesse nach erfolgreicher Registrierung als UnterzeichnerIn um eine Rückmeldung bis zum 15. Juni 2019 an event(@)heilbronn-franken.com.

Veranstalter: Welcome Center und Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken

3. Juli I Tag der gewerblichen Schutzrechte und Verleihung des Arthur-Fischer-Erfinderpreises in Stuttgart

Unternehmer, Patentfachleute und Existenzgründer aus Baden-Württemberg haben am Mittwoch den 03.Juli 2019 wieder Gelegenheit, komprimiert an einem Tag Informationen zum gewerblichen Rechtsschutz zu erhalten. Experten aus den Patentämtern erläutern aktuelle Entwicklungen und Vertreter innovativer Unternehmen stellen ihre Erfolgsrezepte vor und geben Tipps aus der Praxis.

Des weitere besteht den ganzen Tag über die Gelegenheit, die begleitende Ausstellung von Softwareprodukten für die Patentabteilung zu besuchen.

Im Anschluss findet die Verleihung des Arthur-Fischer-Erfinderpreises statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 180 € pro Person inkl. Tagungsgetränken, Mittagsimbiss und Seminarunterlagen. Anmeldeschluss ist der 26. Juni 2019. Später eingehende Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.
Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie hier.

8. Juli 2019 I Unicorn oder Transformer in Baden-Württemberg:Markterfolg mit Innovationsförderung

Am 08. Juli 2019 findet in Stuttgart die Veranstaltung Unicorn oder Transformer in Baden-Württemberg: Markterfolg mit Innovationsförderung, statt.
Unternehmerinnen und Unternehmer erhalten mit dem neuen Europäischen Innovationsrat (EIC) ganz neue Möglichkeiten, um ihre disruptiven Ideen zur Marktreife bringen zu können.

Gleich zu Beginn der Pilotphase der neuen EU-Innovationsförderung informieren wir über die neuen Förderinstrumente Pathfinder und Accelerator. Darüber hinaus werden verschiedene Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten vom Land, Bund und privaten Kapitalgebern vorgestellt - von Start-up BW Pre-Seed über ZIM, der geplanten Agentur für Sprunginnovationen bis hin zu Venture Capital. Über den Tag haben Sie immer wieder die Gelegenheit, Ihre persönlichen Fragen an unsere Expertinnen und Experten zu stellen.

Seiden Sie dabei, freuen Sie sich auf Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen wie dem Unicorn Curve Vac AG und weitere Erfolgsbeispiele aus Baden-Württemberg und sichern Sie sich Ihren künftigen Markterfolg mit Innovationsförderung!

Zur Anmeldung der Veranstaltung kommen Sie hier.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Unternehmen mit Wachstumspotenzial gesucht Workshop-Reihe für Chefs und Führungskräfte im Handwerk

Im März 2019 fällt der Startschuss für die „Unternehmerwerk-statt Handwerk 2025“, zu dem die baden-württembergischen Handwerkskammern und die Beratungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Handwerk und Mittelstand (BWHM) einladen. In sechs Workshops geht es um die Themen Führung und Organisation, die strategische Ausrichtung des Unternehmens oder die Frage, wie Arbeitsabläufe durch digitale Werkzeuge verbessert werden können.

„Handwerksbetriebe stehen vor großen Herausforderungen“, sagt Marc Zendler, Leiter der Abteilung Unternehmensberatung der Handwerkskammer Heilbronn-Franken. Angesichts des demografischen Wandels oder der Digitalisierung sei es überlebenswichtig, den Betrieb auf die laufenden Veränderungen einzustellen und richtig aufzustellen. „Diesen Prozess wollen wir unterstützen und begleiten“, so Zendler. Deshalb sollen die Tagesseminare nicht allein der Wissensvermittlung dienen. „Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, die Themen anschließend in einer Einzelberatung zu vertiefen und so passgenaue Maßnahmen für sein Unternehmen zu entwickeln“, betont Zendler.

Teilnehmer, Themen und Termine
Das Angebot richtet sich an Betriebsinhaber, Geschäftsführer und Führungskräfte im Handwerk. Das Unternehmen sollte mindestens schon fünf Jahre am Markt sein. Gearbeitet wird in kleinen Gruppen von maximal 16 Teilnehmern. Themen und Termine sind:

„Strategie - Wege in die Zukunft“ 27. und 28.  September 2019 in Radofzell,
„Prozesse & Digitalisierung“ 22. und 23. im November 2019 im Raum Mannheim,
„Marketing & Vertrieb“ am 14. und 15. Februar 2020 in Stimpfach und
„Mitarbeiter - gemeinsam zum Erfolg“ am 3. und 4.  April 2020 in Bad Boll.

Weitere Informationen und Anmeldung
Mehr Informationen zur Unternehmerwerkstatt und den Kosten finden interessierte Unternehmen unter www.bwhm-beratung.de/unternehmerwerkstatt.

Weitere Informationen

Auf einen Blick

Veranstaltungsübersicht Region Heilbronn-Franken Mai & Juni 2019